Fachbereiche(Header)2020

Im Zentrum unserer inneren Schulentwicklung steht der Schulerfolg unserer Schülerinnen und Schüler. Unterrichtsqualität und Schule als Lebensraum sind dafür wesentliche Faktoren. Unser Schulentwicklungsteam koordiniert die Gestaltung und Umsetzung unseres Schulentwicklungsprogramms, an dem die gesamte Schulgemeinschaft beteiligt ist: Lehrkräfte, Schülerschaft und Eltern.

Im Naturwissenschaftlich-technologischen Bereich bewerben wir uns gerade um die Auszeichnung als MINT-freundliche Schule. Unser Fremdsprachen-Profil steht unter dem Motto der internationalen Ausrichtung.

Natürlich trägt auch der letzte Bauabschnitt zu unserer Schulentwicklung bei. Im B-Bau wird im Erdgeschoss der neue Musik- und Performancebereich entstehen mit drei Musikräumen, feststehender Bühne und viel Licht und Raum für Musik, Theater, Tanz, Poetry Slam, Improvisation und vieles mehr…

 

(von links nach rechts) Andreas Maier, Christiane König, Elke Gleichmann, Eberhard Wirsing

Fachbereichsunabhängig haben wir folgende Themen in unserem Schulentwicklungsprogramm:

 

  • Fehlerkultur und reziproke Feedbackkultur
  • Mediencurriculum, Leseförderung und Präsentationscurriculum
  • Individuelle Förderung unter dem Motto „Krisen meistern und Talente fördern“, insbesondere IL-Stunden-Konzept in den Grundlagenfächern und Begabtenförderung
  • „Mehr Unterricht“: Übungsstunden statt Vertretungsstunden
  • Flexible Ganztagsschule im neuen G9