09771 63 015 0

Hinweise zum Datenschutz bei der Videoüberwachung am Rhön-Gymnasium, Franz-Marschall-Straße 7, 97616 Bad Neustadt a. d. Saale durch das Rhön-Gymnasium

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität.

Die nachfolgenden Ausführungen dienen der Information über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Videoüberwachung am Rhön-Gymnasium, Franz-Marschall-Straße 7, 97616 Bad Neustadt a. d. durch die eben genannte Schule gemäß den Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), insbesondere über die Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO sowie zur Aufklärung über die nach der DSGVO bestehenden Betroffenenrechte nach Art. 15 ff. DSGVO. 

 

  1. Verantwortlich für die Datenerhebung ist:

Rhön-Gymnasium Bad Neustadt

Franz-Marschall-Str. 7

97616 Bad Neustadt a. d. Saale

Telefon: 09771 / 630150

 

  1. Unsere Datenschutzbeauftragte können Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

Rhön-Gymnasium Bad Neustadt

Datenschutzbeauftragte

Franz-Marschall-Str.7

97616 Bad Neustadt a. d. Saale

Telefon: 09771 / 630150

E-Mail: datenschutzbeauftragter@rhoen-gymnasium.de

 

 

  1. Zweck und Rechtsgrundlagen der Datenerhebung

Die von Ihnen im Rahmen der Nutzung des Schulgeländes des Rhön-Gymnasiums erhobenen personenbezogenen Daten werden vom Rhön-Gymnasium ausschließlich zum Schutz von Leben, Gesundheit, Freiheit und Eigentum der Personen, die sich im Bereich der Schule oder in deren unmittelbarer Nähe aufhalten, und zum Schutz der schulischen Einrichtung vor Einbruch, Diebstahl, Sachbeschädigung, Brandstiftung, Hausfriedensbruch und Vandalismus verarbeitet. Die Videoüberwachung findet während der Unterrichtszeiten statt. Sie soll als präventive Maßnahme potentielle Täter abschrecken und so Straftaten verhindern. Auch die Einhaltung der Rechtsordnung, beispielsweise durch Unterbindung von Ordnungswidrigkeiten, soll durch die Videoüberwachung gelingen.

Eine Verarbeitung für andere Zwecke findet ohne Ihre Zustimmung nicht statt.

 

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung und die Datenverarbeitung sind Art. 6 Abs. 1 UAbs 1 Buchstabe e DSGVO, Art. 24 BayDSG, Anlage 2 Nr. 6 zu § 46 BaySchO

 

 

  1. Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und an wen werden diese weitergegeben?

Es werden Bild- und Videoaufnahmen gefertigt, auf denen Sie erfasst werden. Die Videoüberwachung erfolgt im sogenannten Black-Box-Verfahren. Eine Auswertung der Daten und Unterbrechung der Löschroutine erfolgt nur dann durch die zuständigen Mitarbeiter, wenn ein sicherheitsrelevanter Vorfall erkannt bzw. gemeldet wurde. Beim Verdacht auf Straftaten und/oder Ordnungswidrigkeiten werden die Daten an die Strafverfolgungsbehörden bzw. an die für die Ahndung der Ordnungswidrigkeit zuständige Behörde weitergegeben.

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an ein Drittland findet nicht statt.

 

  1. Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten:

Ihre durch die Videoaufnahmen gewonnenen Daten werden nicht direkt auf einen Monitor übertragen oder langfristig zur Auswertung gespeichert, sondern in einem verschlüsselten Ringspeicher aufgenommen, der nach einem Zeitraum von 120 Stunden überschrieben wird. Ihre Daten werden im Rahmen der Löschroutine nur dann nicht gelöscht, wenn und solange diese zur Verfolgung einer Straftat und/oder Ordnungswidrigkeit benötigt werden.

 

  1. Wir möchten Sie über die Ihnen zustehenden Rechte informieren:

Nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) stehen Ihnen folgende Rechte zu:

a) Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten.

b) Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO)

Sie können von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender personenbezogener Daten verlangen. Bei unvollständigen Daten haben Sie – unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung – einen Anspruch auf Vervollständigung.

c)Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 17 und Art. 18 DSGVO)

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen der Art. 17 oder 18 DSGVO vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

d) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Wenn Sie in die Datenvereinbarung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Dies gilt nicht, wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde (Art. 6 Abs. 1 Buchst. e DSGVO).

e) Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrnehmung unserer öffentlichen Aufgaben nach Art. 6 Abs. 1 Buchst. e DSGVO verarbeiten, können Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit widersprechen.

 

 

 

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, so richten Sie einen entsprechenden Antrag an das Rhön-Gymnasium, welches prüft, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

 

 

Unbeschadet anderer Rechtsbehelfe steht Ihnen nach Art. 77 Abs. 1 DSGVO ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz zu, den Sie wie folgt erreichen können:

            Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD)

            Wagmüllerstraße 18

            80538 München

            Postanschrift: Postfach 22 12 19, 80502 München

            Telefon: 089 / 21 26 72-0

            Telefax: 089 / 21 26 72-50

            E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de

            Internet: www.datenschutz-bayern.de         

Franz-Marschall Straße 7, 97616 Bad Neustadt a.d. Saale

Tel. 09771 / 63 015 0
Fax. 09771 / 63 015 – 99
Mail: direktorat[at]rhoen-gymnasium.de

Rhön-Gymnasium Bad Neustadt a. d. Saale © 2022

X