09771 63 015 0

Bayerisches Schülerleistungsschreiben 2022 im ICDL-Kurs

Konrad Klöhr, Julia Vorndran, Antonia Härder, Luis Pörtner nahmen erfolgreich am Bayerischen Schülerleistungsschreiben 2022 teil

Sechs Schülerinnen und Schüler haben am diesjährigen Bayerischen Schülerleistungsschreiben im Bereich Texterfassung teilgenommen. Fünf konnten sogar die Bestnote 1a erreichen und einmal wurde die Note 2 vergeben. Dieser Wettbewerb ist der älteste und größte dieser Art im Bereich des Weltverbandes der Internationalen Föderation für Informationsverarbeitung (INTERSTENO). Die Schülerinnen und Schüler bereiteten sich im Wahlkurs ICDL auf diese Prüfung vor. In der Prüfung hatten sie zehn Minuten Zeit und mussten eine Textvorlage mit möglichst vielen Anschlägen bei gleichzeitig geringer Fehlerzahl in Word abschreiben. Für ihre absolut herausragenden Leistungen erhielten sie eine Urkunde sowie ein kleines Präsent.

 

Luis, der bereits zum zweiten Mal am Bayerischen Schülerleistungsschreiben teilgenommen hat, konnte seine Schreibgeschwindigkeit weiter verbessern. Er empfiehlt eine Teilnahme am bayerischen Schülerleistungsschreiben, „um einen Nachweis für das im ICDL Kurs gelernte Zehnfingerschreiben zu erlangen und um diesen Nachweis z.B. einer zukünftigen Bewerbung beilegen zu können.“ Es sei eine super Gelegenheit, sein Können zu testen und es gegebenenfalls auch bei mehreren Teilnahmen von Jahr zu Jahr zu verbessern,  so Luis.

 

Alle anderen haben zum ersten Mal am Bayerischen Schülerleistungsschreiben teilgenommen und auch sie können eine Teilnahme wirklich empfehlen. Konrad erklärt: „Zehnfingerschreiben ist heutzutage eine wichtige Grundkompetenz und so ein Nachweis kann immer nützlich sein, z.B. bei Bewerbungen.“ Dies sieht Julia genauso: „Ich habe daran teilgenommen, da man hinterher einen Nachweis bekommt, der sich gut in einer Bewerbung macht. Ich fühle mich super, weil ich nun weiß, dass ich das Zehnfingerschreiben beherrsche.“ Antonia ergänzt als Grund für ihre Teilnahme: „Ich wollte wissen, wie gut ich Zehnfingerschreiben kann.“

Text und Bild: Dr. Silvia Joachim

Franz-Marschall Straße 7, 97616 Bad Neustadt a.d. Saale

Tel. 09771 / 63 015 0
Fax. 09771 / 63 015 – 99
Mail: direktorat[at]rhoen-gymnasium.de

Rhön-Gymnasium Bad Neustadt a. d. Saale © 2022

X