09771 63 015 0

Erfolgreiche Teilnahme an Kreativ-Wettbewerben

 Sowohl beim Europäischen Wettbewerb „Nächster Halt: Nachhaltigkeit“, als auch bei Jugend-Creativ, dem 52. internationalen Jugendwettbewerb der VR-Banken, mit dem Thema: „Was ist schön?“ konnten Schüler*innen des Rhön-Gymnasiums Preise gewinnen.

Jule Iff wie auch Nils Kneuer überzeugten mit spitzer Feder zum Thema „Alles für wenig Euro“ und „Greenwashing“ – sie gewannen Preise auf Landesebene.

Am Wettbewerb der VR-Banken nahmen alle Jahrgangsstufen teil.

Hier ist besonders der 2. Platz in der Altersgruppe 5./6. Klasse hervorzuheben, den Aaron D’Souza erhielt.

Weitere Gewinner *innen dieser Kategorie sind Marie-Kristin Kunz, Hanna Debertshäuser und Johanna Pöpperl.

In der Gruppe 7.-9.Klasse gewannen Luna-Maria Ulrich und Julia Vorndran Preise.

Die Jahrgangsstufen 10.-12. wurden mit drei Platzierungen belohnt. Leoni Hobusch, Noah Seufert und Lena Härder konnten hier die Jury beeindrucken.

Einen Quizpreis gewann Janik Polz.

Wir freuen uns natürlich mit den Gewinner*innen, möchten aber betonen, dass es in allen Klassen hervorragende Leistungen gab! Nicht verzagen, wenn ihr diesmal nicht dabei wart!

Dass Wettbewerbe an unserer Schule in Unterrichtseinheiten eingebunden werden, zeigte beispielsweise die Q11 mit ihrer Ausstellung „Facetten der Schönheit im Orthocentrum Saale auf dem Campus. Der Kurs organisierte die Ausstellung inclusive Vernissage und konnte so das Präsentieren ihrer Werke vor einem größeren Publikum üben.

Text: Judith Winkelbach

Franz-Marschall Straße 7, 97616 Bad Neustadt a.d. Saale

Tel. 09771 / 63 015 0
Fax. 09771 / 63 015 – 99
Mail: direktorat[at]rhoen-gymnasium.de

Rhön-Gymnasium Bad Neustadt a. d. Saale © 2022

X